Multikultureller Eltern-Kind-Verein Harburg

e.V.


Unsere Ziele

MEKHa e.V. ist multikulturell orientiert und arbeitet über die Grenzen von Nationalitäten und Glaubensgruppierungen hinaus an einem positiven Bild vielfältiger Familien in dieser Gesellschaft. Der Verein hat das Ziel, die Inklusion und die Teilhabe der Familien mit Migrationshintergrund, die oft vielschichtigen Belastungen ausgesetzt sind, zu fördern und zu ermöglichen. Dazu soll:

  • durch Begegnung mit anderen Eltern die Isolation von Familien, besonders aber von Frauen, die verschiedene Gründe haben kann, verhindert und das Erleben eines Gemeinschaftsgefühls ermöglicht werden.
  • sollen Eltern in ihrer Erziehung und bei Erziehungsfragen unterstützt werden, wobei uns die Anerkennung und Anknüpfung an ihre Kompetenzen und Ressourcen sehr wichtig ist. Besonderer Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von ihrem Selbsthilfepotential und einer kultursensiblen Beratung.
  • den Eltern der Zugang zu Bildungs-, Begegnungs- und Beratungsangeboten in ihrem Lebensraum erleichtert werden.
  • sollen sie in ihrem Prozess begleiten werden, ihre Identität zu wahren und gleichzeitig in dieser Gesellschaft teilzuhaben.
  • ein struktureller Rahmen und Raum geschaffen werden, wo Eltern ihre eigenen Ideen einbringen und umsetzen können, um so ihre Teilhabe an der Gesellschaft zu fördern und sie zu schulen, für sich und andere einzustehen.

Außerdem wollen wir uns in positiver Weise gegen Benachteiligung und Diskriminierung einsetzen und dafür wollen wir:

  • im Sinne der Inklusion und des friedlichen Zusammenlebens funktionierende und stabile Nachbarschaftsstrukturen entwickeln und fördern. Hierdurch leisten wir einen Beitrag gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.
  • Ansprechpartner sein für Privatpersonen und Institutionen, die den interkulturellen Dialog fördern.

Zu diesen Zwecken entwickeln wir einerseits eigene Bildungs-, Beratungs- und Begegnungsangebote, die den Bedürfnissen der Familien entsprechen und eine gesunde Identitätsbildung fördern. Andererseits möchten wir eine Brückenfunktion einnehmen zu Regelinstitutionen, die von vielen Familien mit Migrationshintergrund nicht genutzt werden. So sollen unsere Aktivitäten an vorhandene Netzwerke, die diesen Zwecken hilfreich sind, angebunden und Kooperationen mit Vereinen und Trägern des Stadtteils angestrebt werden.


Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Satzung,
die wir bei Interesse gerne per Mail zusenden.

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!